Ein Steinbruch

Ein Steinbruch

Ok, da muss ich zugeben: Das Wortspiel ist doof aber ich mag so etwas.

Pusteblume

Pusteblume

Eine Pusteblume im Grass versteckt, quasi der Löwenzahn beim Sex voyeuristisch abgelichtet.

Eine Katze, die heißt wie ein berühmter Hund

Eine Katze, die heißt wie ein berühmter Hund

Einmal eine ganz doofe Frage, die sich auf das oben gezeigte Bild bezieht.

Diese süße Katze trägt den Namen einer Comicfigur, ironischerweise den einer Gattungsfremden aus einer Reihe, die sich nach ernussähnlichem Kleingeld klingt. Nun ist sie nicht meine Katze, ich habe nur das Foto gemacht aber stellen wir uns vor, die Besitzerin würde das Bild auf Ihre Internetseite oder in ein soziales Netzwerk stellen und gibt dem Bild den Namen, den auch die Katze trägt.

Nun ist der Name der Katze sehr umfassend als Wort und als Bildmarke eingetragen, unter anderem für "Lebende Tiere", muss nun jeder humoristische Haustierfreund mit einer Abmahnung rechnen, wenn er Bilder seiner Liebsten im Internet teilt?

Ich weiß, das setzt meistens irgend eine Art "Geschäftstätigkeit" des Tierfreundes voraus aber der ist in anderen Fällen ja meistens schnell kreiert.

Nebenbei: Nach Goatcontent wollte ich auch mal Catcontent bringen.

Ziegen sind die neuen Lolcats

Marktschänke Osnabrück

Marktschänke Osnabrück

Die Marktschänke in Osnabrück in der Nähe des Rathauses.

Am Osterfeuer

Am Osterfeuer
Am Osterfeuer
Am Osterfeuer
Am Osterfeuer
Am Osterfeuer

Einige Aufnahmen von einem Osterfeuer, wie es in ländlichem Gebieten zu Hauf (haha) abgebrannt wird. Der Trecker war wohl zum umschichten nötig, da es windstill war und einige der zu verbrennenden Gehölze noch etwas feucht waren.

Meine Analogbilder sind da und dieses mal auch in funktionierend

Vor einigen Wochen begann ich, mit einer alten Minolta XD5 einige Fotos zu schießen. Nachdem ich mit dem teuren Schwarz-Weiß-Film zunächst eher vorsichtig war habe ich ihn dann trotz heldenhaften Einsatz im Darkroom nicht retten können. Oder anders gesagt: Das einfädeln von Film ist doch etwas anderes als das Einlegen einer SD-Karte.

Leicht gefrustet habe ich dann einen billigen Farbfilm vom Discounter umme Ecke gekauft und dort auch für 2,50 € in 9x13 entwickeln lassen. Und ich muss sagen, von einigen der Bilder bin ich von der Farbstimmung recht begeistert. Bei anderen hätte ich beim Blick auf den Monitor wohl einen zweiten Versuch unternommen aber der Film war auch eher aus einer Knipslaune heraus voll geworden.

Meine Analogbilder sind da und dieses mal auch in funktionierend
Meine Analogbilder sind da und dieses mal auch in funktionierend
Meine Analogbilder sind da und dieses mal auch in funktionierend
Meine Analogbilder sind da und dieses mal auch in funktionierend
Meine Analogbilder sind da und dieses mal auch in funktionierend
Meine Analogbilder sind da und dieses mal auch in funktionierend
Meine Analogbilder sind da und dieses mal auch in funktionierend
Meine Analogbilder sind da und dieses mal auch in funktionierend
Meine Analogbilder sind da und dieses mal auch in funktionierend
Meine Analogbilder sind da und dieses mal auch in funktionierend

Mann im November

Mann im November

Mein Kalender sagt, es sei ist April. Dieser macht ja, einer alten Volksweisheit zufolge, was es will. Von daher passt die Staute "Mann im November" von Waldemar Otto auch in das heutige Wetter, angestrahlt von der LED-Werbebeleuchtung der danebenliegenden Apotheke in der Großen Straße in Osnabrück.

Der Sturm hat in der Abendsonne den Regen an mein Fenster geschleudert

Der Sturm hat in der Abendsonne den Regen an mein Fenster geschleudert

Der gestrige Sturm sorgte nicht nur für zahlreiche Zugausfälle, umgestürzte Bäume oder Beschädigungen an Gebäuden, er schleuderte einen heftigen Regenguss an das Fenster meines Arbeitszimmers. Und das in der Stimmung der Abendsonne.

Dieses Bild auf Flickr

Inhalt abgleichen