Aktion Arschloch - „Schrei nach Liebe“ in die Charts!

Vor einigen Tagen bekam der Roland bei Google+ die Idee, den Song "Schrei nach Liebe" der Ärzte aufgrund seiner leider wieder und immer noch aktuellen Aussage erneut in die Charts zu bringen. Hierdurch soll auf einfache Weise Zeichen gegen die in Deutschland grassierende Fremdenfeindlichkeit zu gesetzt werden.

Ich finde die Aktion so geil, dass ich nicht nur bei Google+ oder Twitter irgendwas retweeten möchte, sondern auch die drei bis vier Leser meines Blogs darauf aufmerksam machen möchte. Da ich aber auch kein Fan davon bin, alles doppelt und dreifach zu schreiben, hier ein Haufen Links dazu, zum teilen, weitersagen und für die SEO-mäßige Linkcredibility der Aktion:

Webseite der Aktion Arschloch
Google+-Seite der Aktion Arschloch
Facebook-Seite der Aktion Arschloch
@AktionArloxh bei Twitter

Aktion Arschloch - „Schrei nach Liebe“ in die Charts!

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <blockquote>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Tags für "Aktion Arschloch - „Schrei nach Liebe“ in die Charts!"

Creative Commons license icon
Dieser Eintrag steht unter der Attribution Share Alike Creative Commons license